permalink

1

Swisscom: Kundentäuschung bei Gerätepreisen

Smartphones mit Vertragsverlängerung kaufen – normal mittlerweile. Swisscom bietet die Geräte dann ja auch vergünstigt an, wenn man seinen Vertrag verlängert. Um die Rabatte höher erscheinen zu lassen, als sie sind, wird mächtig rumgepimpt an den Preisen.

Man versucht den Kunden vorzutäuschen, dass sie richtig viel Geld sparen, wenn sie von vergünstigten Angeboten “profitieren”. Ein kleines Beispiel:

HTC Desire HD

  • im Handel momentan CHF 529 (Tendenz sinkend).
  • bei Swisscom ohne Vertrag CHF 799.

Das ist ein nicht begründbarer Unterschied von CHF 270! Mit einem kleinen Datenabo für CHF 25/Monat kostet das “subventionierte Gerät” bei Swisscom “nur” noch CHF 499. Das ist CHF 300 günstiger als die fiktiven CHF 799 aber nur CHF 30 günstiger als das Neugerät im Handel. Wer sich für CHF 30 an einen Vertrag bindet steht nicht auf der Gewinnerseite des Deals.

Update: Antwort von Swisscom auf meinen Tweet dazu:
Die rechnen scheinbar damit, dass jedes zweite Gerät innerhalb der Garantiefrist kaputt geht und ersetzt werden muss. Was meiner Erfahrung mit HTC überhaupt nicht entspricht.

Author: Sam Steiner

Ich berate Firmen zum wirksamen Einsatz der verschiedenen Web-Plattformen. Habe 12 Jahre Webagentur-Erfahrung, diverse Online-Communitys aufgebaut und beschäftige mich laufend mit den neusten Trends im Web. und Twitter. E-Mail: sam.steiner@alike.ch. Xing: Sam Steiner.

1 Comment

  1. Pingback: schweizweit.net | Wochenrückblick 21|11

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Read previous post:
iPhone 5, Schweiz – wann?

Meine Frau hat letzthin das iPhone 4 gekauft - hauptsächlich wegen der besseren Kamera als beim 3GS. Die Frage dabei...

Close