permalink

1

Instagram für Android rückt näher

Eine der Apps, die ich am meisten vermisst habe beim Wechsel von iPhone auf Android war Instagram. Instagram ist ein Foto-Filter- und Shareing-Tool mit eigener Community und Verbindungen zu den passenden sozialen Netzwerken.

Das Instagram-Team besteht zurzeit aus 6 Personen – bei über 5 Millionen Benutzer. Nicht schlecht. Da ist kein grosses Team da, das schnell schnell eine Android-Version bauen kann. Einige munkeln sogar, dass Apple dafür zahlt, dass die beliebte App möglichst lange nicht in einer Android-Version erscheint.

Laut einer Aussage des CEOs von Instagram, Kevin Systrom, im Guardian gestern, ist Instagram für Android “am Horizont”. Weit hinten.

It’s hugely important to us, but we’re only six people. Android is a major priority for us, but first we have to build the team, and find the best people in the world to work on these projects.

Wer solche Projekte kennt, weiss, dass es doch eine ganze Weile dauert von der Suche nach dem Team bis zum fertigen Produkt. Mich würde es sehr positiv überraschen, wenn Instagram noch in diesem Jahr eine Version für Android bereit hat. Eine Beta-Version würde mir erst mal reichen.

Author: Sam Steiner

Ich berate Firmen zum wirksamen Einsatz der verschiedenen Web-Plattformen. Habe 12 Jahre Webagentur-Erfahrung, diverse Online-Communitys aufgebaut und beschäftige mich laufend mit den neusten Trends im Web. und Twitter. E-Mail: sam.steiner@alike.ch. Xing: Sam Steiner.

1 Comment

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Read previous post:
Online-Spiele: Branche mit Umsatz (und Pflichten)

Vor Kurzem hat Google+ Spiele integriert. Von Facebook her kennen wir schon längst FarmVille und ähnliche Spiele, in denen Spieler...

Close