Blechschilder-Shop: Juni 2015

Eine Übersicht findet man hier.

Was passierte?

Wir haben nun eine neue Test-Serie für Google AdWords gestartet. In Zusammenarbeit mit Stefan Vetter wollen wir mindestens 3 Monate lang testen und optimieren. Ziel ist, dass wir das zum Funktionieren bringen.

Bisher ist in unserem Fall immer noch Facebook (Facebook-Anzeigen) geeigneter. Ich hoffe jedoch, dass wir AdWords auf ein Level bringen, das rentiert. In diesem Monat haben wir schon einige Fortschritte erzielt – im Endresultat steht jedoch immer noch ein Defizit. Das Ganze ist ein Experiment. Es geht neben dem Umsatz auch um den Aufbau des Newsletter-Stamms – das heisst: AdWords hat uns schon auch etwas gebracht.

Wie erwähnt: wir legen einen starken Fokus auf den Aufbau eines Newsletter-Stamms. In diesem Punkt haben wir Exit-Intent-Popups eingebaut, die aber nur 1x erscheinen und dann 30 Tage lang nicht mehr. Ob wir die drin lassen, weiss ich nicht. Vorerst laufen die aber mit einem 10.- Gutschein als Lead Magnet ganz OK.

Auch hatten wir an einem Wochenende eine 50%-Aktion, um etwas Platz zu schaffen. Das haben wir auf Twitter, Facebook und vor allem im Newsletter beworben.

  • Facebook Ads für 193.- geschaltet
  • Twitter Ads für 30.- geschaltet
  • Google Ads für 680.- geschaltet

Zahlen Juni 2015

  • Umsatz: CHF 3477 (Vorjahr: CHF 2304)
  • Bestellungen: 61
  • Besuche auf Website: 3745
  • Davon via Suche: 1234 (organisch)

Umsatz nach Traffic-Quelle mit Conversion Rates

Zahlen inkl. Veränderung gegenüber Vormonat, ab Google Analytics. Das heisst, sie weichen um ein paar CHF von den in WooCommerce ausgewiesenen Zahlen ab:
Umsatz Juni 2015

Bemerkung:
deutlich mehr NL-Abonnenten, gemerkt?

Leave a Reply

Required fields are marked *.