Blechschilder-Shop: Februar 2015

Eine Übersicht findet man hier.

Was passierte?

Wieder nicht viel Marketing, was sich dann doch bemerkbar macht im Umsatz. Ich kam am 9. Februar aus Südamerika zurück – frisch und munter. Immerhin mehr Umsatz als im Februar 2014, obwohl wird damals frisch gestartet sind und entsprechend – gerade in Social Media – recht viel Buzz erzeugt haben.

  • Facebook Ads für 236.- geschaltet
  • Umstellung auf SSL
  • Umstellung von PayPal auf Stripe für Kreditkarten (Ende Monat)
  • Abwesenheit Sam bis 9. Feb.
  • Austausch-Gruppe “Kleine Webshops” gestartet in Facebook

Umstellung auf HTTPS

Ein Meilenstein war die Umstellung auf SSL (https). Und zwar nicht nur den Bestellprozess, sondern den ganzen Shop.

Das ermöglicht uns nun, Kreditkarten-Zahlungen via Stripe anzunehmen, statt PayPal. Was einerseits sehr flüssig, mitten im System passiert – andererseits für uns etwas günstiger ist (und die Einnahmen landen automatisch auf unserem Postkonto). Zudem: wer ist wirklich ein Fan von PayPal? Ihre Macht haben sie nur, weil es lange keine guten Alternativen gab.

Übrigens ist Google auch ein Freund von SSL-gesicherten Websites.

Zahlen Februar 2015

Februar 2015 war unser erster Monat MIT Vorjahresvergleich.

  • Umsatz: CHF 2621 (Vorjahr: CHF 1749)
  • Bestellungen: 33
  • Besuche auf Website: 3649
  • Davon via Suche: 1367 (organisch)

Schon ein bisschen enttäuschend, ich weiss. Das tut uns auch Leid. Wir geloben Besserung.

Umsatz nach Traffic-Quelle mit Conversion Rates

Neuer, leicht grafischer Report mit ein paar Details mehr – Zahlen direkt ab Google Analytics, das heisst, sie weichen um ein paar CHF von den in WooCommerce ausgewiesenen Zahlen ab:
Umsatzreport Blechschilder FEB 2015

Im oberen Bereich habe ich zudem ein paar Zahlen aus MailChimp, Facebook und Twitter integriert. Da müssten wir Instagram, Pinterest und Google+ dann auch dazu nehmen – und tiefer bohren für bessere Zahlen – das ist für diese monatlichen Reports jetzt zu viel des Guten.

Leave a Reply

Required fields are marked *.